Jugend

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Abteilung „Fußball – Jugend“!

+++ TSV-Jugend Aktuell +++

Zu Beginn möchten wir uns bei allen Trainern, Spielern und Betreuern bedanken, dass sie über die gesamte letzte Saison die Bereitschaft und den Ehrgeiz gezeigt haben. Dies ist nicht selbstverständlich, da hier viel Zeit ehrenamtlich neben dem eigentlichen Beruf oder der Schule investiert wird. Dabei dürfen natürlich nicht die Eltern vergessen werden, welche durch Fahrdienste, Trikotwaschen, Helfer bei Veranstaltungen und weiteren kleineren Diensten einen großen Anteil am Vereinsleben haben.

Zahlen und Fakten zur Fussballjugend:

Diese Saison sind circa 190 Kinder und Jugendliche im Verein aktiv. Diese Spieler verteilen sich auf alle Altersklassen, von 5 Jahren bis 18 Jahren. Die neue Saison 2017/2018 bestreiten wir mit 8 Jugendmannschaften, womit wir erneut ohne eine Spielgemeinschaft alle Jugenden besetzen können. Wenn man zu unseren umliegenden Vereinen schaut, so ist dies heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Trotzdem geht auch der Rückgang an Spielern nicht spurlos an uns vorbei und auch wir müssen in Zukunft die Basis wieder stärken. Diese Mannschaften werden von ehrenamtlichen Trainern betreut bzw. trainiert, die, wie bereits erwähnt, neben ihrem Beruf oder der Schule freiwillig knapp 5.200 Stunden im Jahr investieren. Herfür möchte ich mich ganz ehrlich bedanken! Ohne Ehrenamtliche wäre unser Verein nicht überlebensfähig.
Besonders hervorheben möchte ich hierbei noch die Trainer Kevin Leinweber, Burhan Öztürk, Fabian Leiser, Matteo Cervo, Guiseppe Lapietro, Noah Bürkle und Nicolas Nestler, welche diesen Zeitaufwand noch neben der Schule und dem eigenen Training als Spieler gemeistert bekommen. Es kann zwar manchmal etwas stressig sein, an einem Samstag zuerst Trainer und direkt im Anschluss Spieler zu sein, aber der Spaß und die Freude an diesen Tätigkeiten entschädigt oftmals für die aufgebrachte Zeit.
Wir als Verein sind bestrebt, allen Trainer die Möglichkeit zu geben, sich durch diverse Angebote weiterzubilden. Aus diesem Grund unterstützen wir die Trainer dabei und versuchen Möglichkeiten zu schaffen, dies bei uns im eigenen Verein zu ermögliche.
Erwähnt werden sollten auch noch alle Sponsoren der Jugend, welche durch Geld- oder Sachspenden dafür sorgen, dass wir insgesamt sehr gut ausgestattet sind und unserem Wunsch näher kommen, ein einheitliches Bild innerhalb der Jugend abzugeben. Ohne euch wäre der Spielbetrieb in der aktuellen Form nicht zu stemmen, da auf den Verein durch Startgelder, Schiedsrichtergebühren und leider auch diversen Strafen jedes Jahr einige Kosten zukommen.

Sollte also jemand Interesse haben, die Jugendabteilung zu unterstützten, so sprechen Sie uns einfach an und kommen Sie auf uns zu.

Sportliches:

Nachdem die A-Jugend in die Bezirksstaffel aufgestiegen ist, mussten wir vergangene Saison leider wieder den Abstieg verkraften. Man hat in dieser Spielzeit aber gesehen, dass die prinzipielle Qualität definitiv vorhanden ist. Die B-Jugend konnte erneut relativ souverän die Leistungsstaffel halten und nimmt sich für die kommende Saison erneut den Klassenerhalt als Ziel vor. Die C-Jugend und unsere beiden D-Jugenden starten in der Qualifikationsrunde. Hier wäre es schön, wenn sich zumindest die C-Jugend für die Leistungsstaffel qualifizieren könnte.
Bei den kleineren Jugenden, namentlich die E- und F-Junioren, sollte der Spaß am Spiel im Vordergrund stehen. Hierbei sollten die Kinder die Grundlagen des Spiels erlernen und einen guten, gepflegten Umgang untereinander und gegenüber Gegner und Schiedsrichtern an den Tag legen.
Schließen möchte ich nochmals mit dem Dank an alle Trainer, Betreuer, Eltern und vor allem Spielern, dass ihr die Jugend des TSV mit Leben füllt und mit Spaß und Begeisterung an der Sache seid!