Pilates, Faszien-Pilates

 

Kurs Pilates  “Faszien-Pilates” (20)

Was ist „Pilates“?

Pilates ist ein sanftes Kräftigungstraining für ein starkes Körperzentrum.
Dazu gehören die Beckenboden-, Bauch-, und Rückenmuskulatur.
Diese Muskelgruppen (auch Powerhouse genannt) bilden ein Muskelkorsett, das unsere Wirbelsäule schützt.

Beim Pilates handelt es sich um ein ganzheitliches Trainingskonzept, bei dem die Bewegungsqualität im Vordergrund steht.
Neben der Muskelkräftigung wird auch der Geist, die Atmung, die Beweglichkeit, die Koordinationsverbesserung und die Verbesserung der Körperhaltung angesprochen.

Beim Faszienpilates wird dynamischer trainiert. Durch wippende und federnde Bewegungen werden die Faszien stärker als beim normalen Pilates angesprochen, wodurch Verspannungen gelöst werden können. Bei unserem Faszien-Pilates arbeiten wir nicht mit Rollen.

Pilates findet ebenfalls Anwendung bei Rückenschmerzen (bei akuten Bandscheibenproblemen, Wirbelgleiten und entzündlichen Erkrankungen bitte Rücksprache mit dem Arzt halten).

Was und wann und wo?
Freitag, 9.30-10.30 Uhr, im Gymnastikraum
10 x – ab 25.09.20

Preise:
TSV Mitglieder 50 €/Nichtmitglieder 85 €

Übungsleiterin

Lena Landenberger-Müssle
Staatlich geprüfte Sport- und Gymnastiklehrerin,
Sport- und Bewegungstherapeutin (DVGS)