Abteilungs- und Sportstrategie

ABTEILUNGS- UND SPORTSTRATEGIE DER TENNISABTEILUNG DES TSV WALDENBUCH 1891 e.V.

Grundlage unserer Abteilungs- und Sportstrategie sind die Satzung des Hauptvereins und unsere Abteilungsordnung.

Funktion und Ziel unserer Abteilungs- und Sportstrategie sind es, den Bestand der Tennisabteilung nachhaltig auf einem jeweils zeitgemäßen, der Kapazität und der Leistungsfähigkeit der Abteilung angepassten Qualitätsniveau sicherzustellen.

Unsere Sportanlagen sind Basis für die Ausübung des Tennissports und das Aushängeschild unserer Abteilung. Zur Erhaltung und Optimierung sind immer wieder Investitionen erforderlich. Diesen Anforderungen zu entsprechen genießt absolute Priorität.

Wir verfügen über 10 Außen- und zwei Hallenplätze, so dass unsere Mitglieder sowohl in den Sommermonaten als auch im Winter auf unserer Anlage Sport treiben können.

Die Balance von Einnahmen und Ausgaben erfordert eine Mindestzahl von ca.  350 Mitgliedern, von denen ein Drittel Jugendliche und zwei Drittel Erwachsene sein sollten. Optimal und der Kapazität unserer Anlage entsprechend ist eine Mitgliederzahl von ca. 450.

Die Auslastung der Tennishalle sollte 50% nicht unterschreiten. Insbesondere die Morgen- und Mittagsstunden sollen intensiver genutzt werden.

Zur Buchung von Hallen- und Freiluftplätzen verwenden wir ein leistungsfähiges elektronisches Buchungs- und Abrechnungssystem, das sowohl lokal als auch über unsere Homepage genutzt werden kann. Dessen Nutzung und Akzeptanz wird kommunikativ unterstützt. 

Ausscheidende Mitglieder werden nach ihren Gründen befragt, um mögliche Schwachstellen zu identifizieren und zu beseitigen. Abgänge auszugleichen oder sogar Zuwächse zu erzielen ist für unsere Abteilung existenziell. Deshalb gibt es ein umfassendes Programm zur Mitgliederakquisition und -integration. Dieses Programm genießt Priorität.

Ziel ist es, das Potential an möglichen Mitgliedern in Waldenbuch und Steinenbronn zu erschließen. Träger der Umsetzung dieses Programms sind abteilungseigene Übungsleiter. Wir sind bemüht, ständig weitere Übungsleiter zu finden und auszubilden.

Wir streben eine solide, qualitativ hoch stehende Arbeit im Erwachsenenbereich und eine gute, breit angelegte Jugendarbeit an. Dabei unterstützt uns die Tennisschule Haiko Kraiss.

In allen Altersbereichen gibt es Anfänger und/oder Wiedereinsteiger, Mannschaftsspieler und reine Freizeitsportler. Die sportlichen Interessen aller Mitglieder sollen in einem ausgewogenen Verhältnis entsprechend der jeweils gegebenen Möglichkeiten berücksichtigt werden. Engpässe hinsichtlich der Platzkapazität können sich bei Verbandsspielen oder Veranstaltungen ergeben und erfordern das Verständnis aller Beteiligten.

Jugendliche und Kinder sollen systematisch an den Tennissport herangeführt werden. Hierzu gibt es ein spezielles Förderprogramm. Die Tennisschule Haiko Kraiss unterstützt dieses Programm mit einem jährlichen Jugendtraining und organisiert Sommer-Feriencamps. Der Mannschaftssport im Jugendbereich wird besonders gefördert. 

Die Altersgruppe der 18- bis 30-jährigen Mitglieder ist Bindeglied zwischen Jugend- und Erwachsenenbereich. Die Abteilung fördert diese Gruppe finanziell und durch kostenfreies Training in der Halle.

Das Standbein der Tennisabteilung – sowohl sportlich wie auch finanziell – ist der Erwachsenenbereich ab der Altersstufe der 30-Jährigen. Der Mannschaftssport wird finanziell und durch Trainingsmöglichkeiten in der Halle und auf den Außenplätzen unterstützt. Nicht oder selten spielende Mitglieder sollen aktiviert werden.

Durch Veranstaltungen, insbesondere die Waldenbuch Open für Senioren mit überregionaler Bedeutung, wollen wir unsere Abteilung bekannter und attraktiver machen und das Zusammengehörigkeitsgefühl der Mitglieder stärken.

Wir betreiben eine intensive aktive interne und externe Kommunikationspolitik. Dazu nutzen wir alle geeigneten Kanäle wie Stadtnachrichten, lokale Presse, Aushänge, Newsletter und Homepage. Unsere neu gestaltete Homepage ist Zentrum unserer Kommunikationsbemühungen.

Unsere öffentliche Vereinsgaststätte “Matchpoint” trägt dazu bei, den Standort Hasenhof und unsere Abteilung attraktiver zu machen und bietet Mitgliedern und Nichtmitgliedern einen angenehmen Aufenthalt mit Speisen und Getränken in gemütlicher Atmosphäre. Hinzu kommen interessante Ein- und Ausblicke in die Tennishalle und auf Freiplätze.

Alle Sportbegeisterten, die in unserem Einzugsgebiet leben, sind eingeladen, als Anfänger, Freizeitsportler, Wiedereinsteiger oder leistungsorientierte Mannschaftssportler auf unserer Anlage zum Tennisschläger zu greifen und nicht nur gelbe Filzbälle, sondern auch sich selbst zu bewegen.   

Stand 09.03.2018