Mannschaftswettkampf 2019

Katharina Müller Turnen

Am Samstag 19.10.2019 nahm die Turnabteilung mit zwei Gruppen an den diesjährigen Mannschaftswettkämpfen P-Stufe teil. Im ersten und dritten Durchgang gingen die Gruppen von Lisa und Katharina (D-Jugend) sowie Carla und Jaqueline (offene Klasse) an den Start.
Nach kurzer Anreise fanden sich die ersten Turnerinnen aus Waldenbuch pünktlich um 8 Uhr in der Sporthalle in Weil im Schönbuch zum allgemeinen Aufwärmen ein. Mit dabei waren 8 Turnerinnen die in der D-Jugend an den Geräten Reck, Balken, Boden und Sprung an den Start gingen. Immer fünf Turnerinnen zeigten ihre Übungen, wobei jeweils die besten drei Wertungen in das Endergebnis zählten. Nach sicheren Übungen am Reck ging es weiter zum Schwebebalken, wo die Waldenbucher leider einige Stürze kassieren mussten. Standfester zeigten sich die Mädels dagegen am Boden, an dem schöne P6 Übungen gezeigt werden können. Abschluss bildete der Sprung mit Handständen auf den Mattenberg. Verletzungsfrei und überglücklich konnten die Waldenbucher D-Jugend-Mannschaft am Ende mit einem guten fünften Platz wieder nach Hause fahren. Vielen Dank an unsere Kampfrichterin Elisabeth für ihren Einsatz und die Eltern für die Unterstützung auf der Tribüne.

Auch die Mädels Jahrgang 04 bis 07 konnten sich beim Wettkampf beweisen. Wir traten gegen viele verschiedene Manschaften in der Altersklasse 12+ an und waren somit eine der jüngsten Mannschaften. Zu unseren Turnerinnen an diesem Tag gehörten Chiara Cervo, Enitsa Nikolova, Leyla Ilgen, Liv Binder, Mia Binder und Vivien Galeotafiore. Für uns ging es am Sprung los; nach dem Reck und dem Balken war der Boden unser letztes Gerät. Am Ende hatten wir mit insgesamt 157,65 Punkten leider nur den 11. Platz ergattert, aber das gibt uns Motivation um weiter an uns zu arbeiten und im nächsten Jahr wieder anzutreten um zu zeigen was wir können.